Dekorative und selbst bedruckte Leckereien als Clou der großen Feier

 

(djd). Wir heiraten! Diese romantische Entscheidung bringt zuerst einmal riesige Vorfreude mit sich – aber meist auch eine Vielzahl an Vorbereitungen für die Hochzeit. Das beginnt schon mit dem Datum. Beliebt sind dabei vor allem die Tage, deren Zahlen einprägsam und gut zu merken sind, so wie im kommenden Jahr beispielsweise der 2.2.2020, der 20.2.2020, der 3.3.2020 oder der 5.5.2020. Um hier noch einen freien Termin beim Standesamt zu ergattern, ist frühes Reservieren ratsam. Auch die Location für die Feier, die Band oder der DJ, das Menü und das Brautkleid wollen rechtzeitig ausgewählt und organisiert werden.

 

Bedruckte Marshmallows für die Hochzeit
Dekorativ und individuell: Bedruckte Marshmallows können auf einer Hochzeit bezaubernde Überraschungen für Gäste und Brautpaar sein.
Foto: djd/fototorte24.de

 

Zauberhaft zuckrige Deko-Ideen für die Hochzeit

*
Was der Hochzeit dann aber das gewisse Etwas verleiht, sind diese hübschen, kleinen Extras, mit denen man Brautpaar und Gäste bezaubern kann – seien es Blumengirlanden, Luftballons oder Glitzer-Konfetti. „Ganz besonders im Trend liegen seit einiger Zeit dekorative Naschereien, die den hoffentlich schönsten Tag des Lebens buchstäblich versüßen können“, weiß Bäckermeister Björn Kadatz aus Neubrandenburg. Der Clou sind dabei nicht irgendwelche beliebigen Leckereien, sondern personalisierte und individuell bedruckte Süßigkeiten. So können Fotos von Braut und Bräutigam, ihre Namen oder Initialen auf Marshmallows, Kekse, Schokolinsen oder Torten gedruckt werden. Unter www.fototorte24.de** findet man beispielsweise eine große Auswahl und kann die Köstlichkeiten sogar selbst gestalten. Das Ergebnis lässt sich dann per Voransicht begutachten, bevor die kleinen Kunstwerke schließlich geordert und hergestellt werden.

 

Marshmallows-am-Stiel zur Hochzeit
Auch als Tischdekoration machen sich die Marshmallows-am-Stiel richtig gut.
Foto: djd/fototorte24.de

 

Für Hochzeiten, aber auch für andere Feiern

Auf der Feier sorgen sie auf verschiedenste Weise für Freude: etwa als bunte Marshmallows-am-Stiel für die Dekoration, als Befüllung in einer trendigen Candy-Bar, als kleine Snacks zum Latte Macchiato oder als farbenfrohe Streuartikel auf dem Tisch. In edler Verpackung, die auf Wunsch mitgeliefert wird, eignen sie sich zudem als Gastgeschenke zur süßen Erinnerung. Fast zu schade zum Essen. Zudem sind die Süßigkeiten eine schöne, persönliche Beigabe zum Geldgeschenk. Die bedruckten Marshmallows, Schokobonbons, Torten und Co. passen ebenso zu anderen Feierlichkeiten wie Weihnachten, Silvester, Geburtstag, Taufe oder Konfirmation.

 

Foto Schokolinsen zur Hochzeit
Schokolinsen mit dem Konterfei des Brautpaares – hübsch arrangiert laden sie zum Vernaschen ein.
Foto: djd/fototorte24.de

 

*
Eine Hochzeit bringt viele Vorbereitungen mit sich. Das beginnt mit der frühzeitigen Festlegung des Wunschdatums und zieht sich weiter über die Wahl der Feier-Location, des Brautkleides und des Menüs bis hin zur Tischdekoration und diversen Extras. „Besonders im Trend liegen seit einiger Zeit dekorative Naschereien, die den hoffentlich schönsten Tag des Lebens buchstäblich versüßen“, weiß Bäckermeister Björn Kadatz aus Neubrandenburg. Der Clou sind personalisierte Leckereien, die direkt auf das Hochzeitspaar zugeschnitten sind. So können Fotos von Braut und Bräutigam, ihre Namen oder Initialen auf Marshmallows, Kekse, Schokolinsen oder Torten gedruckt werden. Unter www.fototorte24.de** findet man eine große Auswahl und kann die Köstlichkeiten sogar selbst gestalten.

 

Individuelle süßigkeiten zur Hochzeit
Fotos, Namen oder Initialen – jeder kann die Druckmotive auf den Marshmallows nach seinen Vorstellungen selbst gestalten.
Foto: djd/fototorte24.de